Der Verein wurde am 16. März 1973 gegründet und hat 250 Mitglieder. 

Die Zahl der Aktiven beträgt 37 Spieler, die mit ventillosen Naturfanfaren,

Paradetrommeln und Landsknechttrommeln

das alte Brauchtum der Fanfarenmusik erhalten und pflegen.

Besonders stolz sind wir auf unseren Nachwuchs. Zur Zeit haben wir

12 Jugendliche die von uns in der Kunst des Fanfarenspielens

und der Trommlerei selbst ausgebildet werden.

Die Uniform trägt das Ortswappen unserer Heimatgemeinde,

welche wir im In- und Ausland repräsentieren.

Wir unternahmen Konzertreisen nach Berlin, Cuxhaven, Wien,

Neusiedler See, Pisa, Florenz, Massa, Dresden, Tirol, Hamburg.

Auserdem nehmen wir aktiv am kulturellen Leben in Wurmlingen teil.

Fasnacht, Dorffest und seit 2008

stellen wir den Maibaum der Gemeinde Wurmlingen.